Staatlicher Techniker, ein Weg in die Zukunft?

Staatlicher Techniker, ein Weg in die Zukunft?

"Staatlicher Techniker, ein Weg in die Zukunft?" Auf diese Frage ging Herr Rominger von der Firma Krones AG in Neutraubling bei seinem Vortrag an der Staatl. Technikerschule für Mechatronik- und Elektrotechnik am BSZ Amberg ein.

Die Fachschule hat sich seit ihrer Gründung vor 10 Jahren als Weiterbildungsträger in der Region etabliert. Die praxisnahe und zukunftsorientierte Ausbildung der Techniker findet in der Industrie hohe Akzeptanz.

In seinem Vortrag zeigte Herr Rominger die möglichen Einsatzgebiete eines Servicetechnikers in einem weltweit tätigen Unternehmen auf. Wartung, Instandhaltung und Aufbau von Komplettanlagen für die Abfüllung und die Verpackung von Getränken und flüssigen Nahrungsmitteln in PET- bzw. Glasflaschen sowie Getränkedosen gehören bei der Krones AG dazu.

Die logistischen Herausforderungen eines Generalunternehmers bei der Fertigung und dem Aufbau von Abfüllanlagen waren ein weiterer Schwerpunkt seines Vortrages. Da sich der Einsatz von Abfüllanlagen der Firma Krones nicht nur auf Deutschland beschränkt, steht den Technikern bei ihrer Arbeit die ganze Welt offen.

Als Resümee lässt sich sagen, dass die Weiterbildung der jungen Facharbeiter an der Staatl. Technikerschule Amberg, auch aus Sicht der Wirtschaft, definitiv eine lohnende Investition in die Zukunft darstellt.

Bernhard Mikuta

Zurück