Gemeinsam Brücken bauen

Sechs Wochen Interkulturelles Schulprojekt an der FOS/BOS Amberg bzw. am gesamten Beruflichen Schulzentrum

Das sechswöchige interkulturelle Projekt "Gemeinsam Brücken bauen" besteht aus drei Projektphasen.

Während in der ersten Projektphase die Schülerinnen und Schüler der FOS/BOS Amberg mit den Flüchtlingen verschiedene Experimente etc. im Unterricht durchführten und dokumentierten, wurden die gemeinsamen Arbeiten in der zweiten Projektphase in der Aula des BSZAM nach und nach ausgestellt.

Höhepunkt dieser zweiten Phase war die Aufführung eines selbst einstu­dierten Schattenspiels vor den Ehrengästen, die maßgeblich dieses Projekt mitfinanzieren.

In der dritten und letzten Phase des interkulturellen Projekts durften die zwanzig motiviertesten Schülerinnen und Schüler der BO- und der Flüchtlingsklassen sechs Tage in Themen-Workshops mit Künstlern arbeiten.

Näheres lesen Sie im Artikel Interkulturelles Projekt Gemeinsam Brücken bauen.

Die besten Bilder der Projektwoche sehen Sie unter Bilderdokumentation.

Kerstin Klug