"Technik von heute" 2014/2015

Vortragsreihe „Technik von heute“ an der Fachschule für Mechatronik und Elektrotechnik des BSZAM

Am 19. März 2015 informierte Prof. Dr. Dipl.-Inf. Michael Tielemann, Honorarprofes­sor der Friedrich-Alexander-University Erlangen-Nürnberg und Systemdesigner des DATEV Rechenzentrums in Nürnberg die Schüler der Technikerschule für Mecha­tronik- und Elektrotechnik, die Berufsfachschüler und der Berufsschüler aus dem Fachbereich Elektrotechnik am Beruflichem Schulzentrum Amberg über die Ent­wicklung und Einsatzmöglichkeiten des Cloud Computings. Die Frage „Was ist Cloud Computing“ kann wie folgt beantwortet werden: Cloud Computing ist eine Form der bedarfsgerechten und flexiblen Nutzung von IT-Leistungen. Diese werden in Echtzeit als Service über das Internet bereitgestellt und nach Nutzung abgerechnet. Damit ermöglicht Cloud Computing den Nutzern eine Umverteilung von Investitions- und Betriebsaufwand.

Dabei wies er die Zuhörer darauf hin, dass sich die Rechenzentren durch die neuen Computing Modelle ändern werden. Auch die IT-Anwendungen werden eine Veränderung durch die Rechenzentren erfahren d.h. Software-Architekturen und Schnittstellen werden sich anpassen.

Auch auf die sich daraus ergebenden Herausforderungen in der Cloud wurde von Hr. Prof. Dr. Tielemann eingegangen. Er erklärte die Service- und Geschäftsmodelle IaaS – Infrastructure as a Service, PaaS – Platform as a Service und SaaS – Soft­ware as a Service. Dabei wurde dargestellt in wie weit der Provider die Bereit­stellung und das Management der Systeme übernimmt.

Ein weiteres Thema waren die Energiekosten. So verbrauchten 2007 die Rechen­zen­tren in Deutschland rund 1,4 Prozent der gesamten Stromproduktion. Dies sind 9,1 Terrawattstunden Energie, soviel wie ca. 2,5 Millionen Dreipersonenhaushalte verbrauchen. Eine Anfrage bei der Suchmaschine Google verursacht pro Stunde vier Watt Leistung bzw. zwei Gramm CO2 Ausstoß. Damit kann eine Energiesparlampe ca. eine Stunde leuchten.

Nach vier Unterrichtsstunden endete der kurzweilige und interessante Vortrag mit Fragen der Schüler zu diesem Thema an Hr. Prof. Dr. Tielemann, die er ausführlich und kompetent beantwortete.

B. Mikuta