Technikerschüler bestehen Praxistest mit Bravur!

Schüler der Staatl. Technikerschule präsentieren ihre Projektarbeiten

Die angehenden Techniker der Staatlichen Fachschule für Mechatronik- und Elektrotechnik führten auch dieses Jahr wieder Projektarbeiten in den Oberpfälzer Industriebetrieben durch.

Ein wichtiger Baustein zur Weiterbildung der Facharbeiter zum Mechatronik- bzw. Elektrotechniker an der Staatlichen Technikerschule Amberg ist das Anfertigen einer sogenannten Projektarbeit. Diese bietet jedem Schüler die Möglichkeit, sich auf das Berufsleben als Techniker unter realen Bedingungen vorzubereiten. Die komplexen Aufgabenstellungen kommen überwiegend aus ortsansässigen Firmen der Oberpfalz, aber auch schuleigene Themenstellungen wurden von den Studierenden bearbeitet.

Deshalb lud die Staatliche Technikerschule auch in diesem Schuljahr wieder die Firmenvertreter und Unterstützer der Technikerschule zur Vorstellung der angefertigten Projektarbeiten ein.

Der Einladung folgten erfreulicherweise mehrere Firmen aus der Region, aber auch Mitarbeiter der Firma Stemmer Imaging aus Puchheim bei München konnte die Schule begrüßen. In der öffentlichen Veranstaltung wurden sechs der 25 bearbeiteten Projektarbeiten präsentiert. Dabei zeigte sich die ganze technische Bandbreite innerhalb der die zukünftigen Techniker einsetzbar sind.

Die Themen der Projektarbeiten reichten vom automatischen Sortieren von Karten mit einem Sechs-Achs-Roboter, einem gemeinsam mit der OTH Amberg-Weiden entwickeltem Gerät zur Messung der Dicke von Holzplatten bis hin zur Dimensionierung einer Photovoltaikanlage für ein Schulgebäude in Ghana. Dabei zeigte sich, dass ohne Programmierkenntnisse keine der gestellten Aufgaben zu bearbeiten war.

Am Ende der kurzweiligen und interessanten Vorträge der angehenden Techniker konnten die anwesenden Gäste die Laborräume der Technikerschule und weitere ausgestellte Projektarbeiten besichtigen.

Wer Interesse an einem Besuch unserer zweijährigen, kostenfreien Staatl. Technikerschule bekommen hat und die Weiterbildung zum staatl. geprüften Mechatroniker bzw. Elektrotechniker ergreifen möchte (Vollzeitunterricht), erhält weitere Informationen unter Anmeldung!

Bernhard Mikuta
Leiter der Staatl. Technikerschule