Auf dem Weg zu einer Schulpartnerschaft mit Irland

Auf dem Weg zu einer Schulpartnerschaft mit Irland

Auf die Initiative des Kollegen B. Geiger wurde am Rande des Erasmus+-Projektes in Dublin die Gelegenheit genutzt, mit der Assumption Secon­dary School Walkinstown in Dublin eine Schulpartnerschaft zu starten.

Im Vorfeld hatte Herr Geiger einen Kontakt mit der Deutsch-Lehrkraft Aine Cullen hergestellt und die notwendigen Schritte für einen Besuch in die Wege geleitet.

Aine Cullen stellte ihre Abschlussklasse nicht nur sprachlich auf die bayerischen Gäste ein, sondern auch kulinarisch. Die Schüler des Gastgebers nutzten die Gelegenheit, noch vor ihrem Deutsch-Abschlusstest mit uns zu plaudern und sich mit uns auszutauschen. Zeitgleich fanden sie es sehr schade, dass sie nicht mehr von der geplanten Schulpartnerschaft profitieren können, da sie im nächsten Schuljahr bereits andere Wege gehen werden.

Ein Rundgang durch das Schulhaus zeigte die Vielfältigkeit der Schule. Die vier deutschen Lehrkräfte waren sehr beindruckt von den künstlerischen Fertigkeiten der Schüler.

Beim Gespräch mit der Schulleitung wurden die weiteren Schritte für eine bevorstehende Zusammenarbeit und einem künftigen Austausch besprochen. Die Möglichkeit des Schüleraustauschs durch eine EU-Maßnahme zu fördern, wurde sehr begrüßt. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

Tanja Stiegler

Zurück