Müll ist Energie!

Müll ist Energie!

Am Freitag, den 28.04.2017 durften die Schüler der Klasse FSMT1 der Staatlichen Technikerschule Amberg – gemeinsam mit Herrn Mikuta und Herrrn Häusler - einen interessanten und vor allem informativen Vormittag im Müllkraftwerk Schwandorf verbringen.

Zu Beginn begrüßte Frau Claudia Reichenwallner die Amberger Gruppe und erklärte im Rahmen einer Präsentation sowie eines Informationsvideos das Einzugsgebiet, die Funktionen und die einzelnen Abläufe im Müllkraftwerk.

Im Anschluss daran gab es eine Führung durch die Anlage. Man konnte die Müllanlieferung und die Müllverbrennung beobachten und erhielt einen Einblick in die Verwendung der Energie. So wird die gewonnene Energie in Form von Fernwärme, elektrischem Strom und Prozessdampf beispielsweise für ein benachbartes Unternehmen genutzt.

Ein weiteres Highlight der Führung war die Fahrt zu einer Aussichtsplattform mit einem wunderbaren Blick auf das Gelände des Müllkraftwerks, die Stadt Schwandorf und ihre Umgebung.

Am Ende der Betriebsbesichtigung erhielt jeder ein Andenken in Form einer kleinen Mülltonne und einer Baumwolltasche. Ein gemeinsames Mittagessen der Schüler und Lehrkräfte in Schwandorf rundete die gelungene Exkursion dann ab.

Wolfgang Unger, FSMT1

Zurück