Realize your visions

Realize your visions

Wir, die Klasse FT11a, machten uns vor einiger Zeit auf dem Weg nach Nürnberg um die MINT-Messe in der VIP-Lounge des 1. FC Nürnberg zu besuchen. In persönlichen Gesprächen mit jungen Ingenieuren, mit Studenten technischer und naturwissenschaftlicher Fachrichtungen sowie mit Vertretern der Hochschulen erhielten wir die Gelegenheit, uns über den Ablauf des Studiums, die verschiedenen Studienmöglichkeiten und die beruflichen Einsatzgebiete zu informieren.

Neben bekannten Firmen wie Siemens, lernten wir auch nicht so bekannte Firmennamen, deren Produkte und Dienstleistungen kennen. Ein Stand, der uns besonders beeindruckte, war der von SEMIKON Elektronik. Hier wurde uns gezeigt, wie Windräder funktionieren und wie das Innenleben eines Windrades bzw. einer Photovoltaikanlage aussieht.

Darüber hinaus hörten wir uns den Vortrag der Hochschule für angewandte Wissenschaften Fulda an und ließen uns einige der MINT-Studiengänge erklären. Für jeden war etwas dabei, aus jedem Fachbereich: angewandte Informatik, Elektrotechnik, Informationstechnik oder Lebensmitteltechnologie.

Besonders lange unterhielten wir uns auch mit einem Vertreter der Fraunhofer IISB, da eines der Ausstellungsstücke - ein elektrisch betriebenes Motorrad - eine RGB-Beleuchtung hatte. So interessierte uns die Leistung, das Gewicht, die Reichweite und der voraussichtliche Preis der DRIVE-E-Projekte, zu denen auch das ausgestellte Motorrad zählt.

Butz Lena, Edenharter Sophia und Thomas Aures

Zurück