Erasmus+

EU-Programm für allgemeine und berufliche Bildung

Mittlerweile ist es an der FOSBOS eine lang gelebte Tradition, dass sie am Erasmus+-Programm der Europäischen Union teilnimmt und sich kontinuierlich um neue Partnerschulen bemüht.

Im Rahmen einer konkreten Themenstellung besuchen sich die Schülerinnen und Schüler der Partnerländer gegenseitig und sind in den Gastfamilien untergebracht. Dadurch lernen sie nicht nur das im jeweiligen Land vorherr­schen­de Schulsystem kennen, vielmehr auch das Land, die Leute und die Sprache.

Das aktuelle Projekt von 2017 bis 2019 lautet WOBIGREEN: The world is larger than you can see on screen.