Kooperationstag: OTH Amberg und FOS/BOS Amberg

Kooperationstag: OTH Amberg und FOS/BOS Amberg

Im Rahmen einer Kooperationsveranstaltung mit dem Lehrstuhl für Verbrennungsmotoren an der OTH-Amberg erhielten die Schülerinnen und Schüler der Klasse BT12b der FOS/BOS Amberg einen ersten Eindruck in die Praxis der Thermodynamik.

Anhand mehrerer Versuche konnten die Schülerinnen und Schüler selbst erleben, was sie bei einem technischen Studium an der OTH erwartet, denn die von ihnen durchgeführten Versuche absolvieren auch – natürlich in einer etwas komplexerer Form - die OTH-Studenten im Grundstudium.

So wurden zum Beispiel Wärmekapazitäten ermittelt und mit Literaturwerten verglichen. Zudem erfassten die Schülerinnen und Schüler die Daten einer Wärmepumpe und erstellten daraus ein Diagramm. Auch ein Versuchsaufbau mit einem Stirling-Motor wurde genauer betrachtet, wobei der Wirkungsgrad des Motors ermittelt wurde.

Die Praxistests wurden von Herr Professor Marco Taschek und seinen Mitarbeitern - darunter auch Studierende – geleitet. Durch die gemeinsame Durchführung der Tests wurden viele praktische Anwendungsmöglichkeiten der Thermodynamik vermittelt, wobei auch Zeit für allgemeine Fragen zum Studium an der OTH blieb. Im Anschluss an die Versuche stand Herr Stiegler für Fragen zum Studium an der OTH, aber auch zum Studium an einer Fachhochschule ganz allgemein zur Verfügung.

Nach der Gesprächsrunde wurden alle Beteiligten zu einem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa eingeladen. So konnten alle gut gestärkt zum letzten Programmpunkt übergehen. Herr Professor Taschek führte die Besuchertruppe durch die Versuchslabore mit mehreren Verbrennungsmotoren.

Ein wirklich gelungener und sehr abwechslungsreicher Kooperationstag an der OTH-Amberg, der hoffentlich im nächsten Schuljahr wiederholt wird.

Simone Schäfer

Zurück