Nahtoderfahrung: Bericht aus „erster Hand“

Nahtoderfahrungen: Bericht aus „erster Hand“

Die Religionsklassen der 12. Jahrgangsstufe an der FOS/BOS Amberg hatten am 18.01.2017 die besondere Gelegenheit, einen persönlichen Erfahrungsbericht und viel Hintergrundwissen zum Thema „Nahtoderfahrungen“ zu erhalten.

Herr Dieter Becker hatte sich auf Anfrage von Herrn Andreas Fischer bereit erklärt, sein eigenes Erlebnis einer NTE in einem Vortrag an die Schüler weiterzugeben. Dabei hat sich insbesondere gezeigt, wie gravierend und nachhaltig eine solche Er­fahrung das Leben und die Einstellung des Betroffenen verändert.

Untermauert durch eine Vielzahl an wissenschaftlichen Erkenntnissen und Studien konnte der Referent den Schülern diesen Lehrplaninhalt auf besondere Weise nä­her­bringen und zeigen, dass Nahtoderfahrungen keineswegs als „Phantasiegeschichten“ abgetan werden können.

Im Anschluss an den Vortrag wurde im Unterricht dann die Frage nach der Aus­sa­ge­kraft der NTE in Bezug auf den Glauben an ein Leben nach dem Tod reflektiert und geklärt.

Andreas Fischer

Zurück