Wobigreen: Transnationales Treffen der Lehrkräfte in Warschau

Wobigreen: Transnationales Treffen der Lehrkräfte in Warschau

Die Lehrkräfte des Projektes "Wobigreen: The World is larger than you can see on screen" trafen sich vor kurzem in Warschau.

Die polnischen Schülerinnen und Schüler hießen die europäischen Lehrkräfte herzlich willkommen, „entführten“ sie in verschiedene Klassenräume, wo die Lehrkräfte dann Rede und Antwort standen.

Während des Treffens standen die Planungen der zweiten Hälfte bzw. die Endphase des Projektes im Zentrum: Die Evaluation der bereits geführten Tätigkeiten mit Hilfe der SWAT-Analyse und die weiteren Planungen für die restlichen Aufenthalte mit Schülern im Oktober in Griechenland (Kavala), im April 2019 in Spanien (Burgos) um dann noch einmal im Mai 2109 in Warschau.

Warschau, mit den vielen historischen Plätzen und Museen zu erkunden, war eine große Freude. Der polnischen Projektverantwortlichen war es sehr wichtig, Frederic Chopin und Warschaus, respektive Polens, jüdische Vergangenheit in den Mittelpunkt zu rücken.

Tanja Stiegler

Zurück