Zu Besuch im Bayerischen Landtag

Zu Besuch im Bayerischen Landtag

Anfang November besuchten wir, die Klasse FS12b, zusammen mit unseren Sozialkundelehrern Frau Ries und Herrn Hagn den Bayerischen Landtag in München. Nach einer kurzen Besichtigung der Staatskanzlei und einem Mittagessen im Hofbräukeller bekamen wir eine Einführung in die Geschichte des Maximilianeums und die Tätigkeiten des Bayerischen Landtags.

Im Anschluss daran nahmen wir an einer Plenarsitzung teil, die sich mit der Änderung des Bayerischen Blindengesetzes befasste. Hier konnten wir eine lebhafte Debatte verfolgen und die verschiedenen Standpunkte der einzelnen Parteien nachvollziehen.

Anschließend durften wir in einer Diskussionsrunde mit Vertretern verschiedener Parteien unsere Fragen stellen. Dr. Harald Schwartz (CSU), Reinhold Strobl (SPD), Jürgen Mistol (Bündnis 90/Die Grünen) und Joachim Hanisch (Freie Wähler) standen unseren Fragen sehr aufgeschlossen gegenüber und es ergab sich eine spannende Auseinandersetzung zu den Themen „mehr direkte Demokratie“, „Ehe für alle“ und „Flüchtlingspolitik“. Außerdem schilderten sie ihr Leben als Abgeordnete sowie die Beweggründe für ihr Engagement bei den jeweiligen Parteien.

Am Ende waren alle Beteiligten der  Meinung, dass es ein sehr interessanter Ausflug war und wir bedanken uns bei Herrn Hagn für die Organisation des politisch spannenden Tages.       

Anna Luschner, FS12b

Zurück